Firmung 2022

 

Liebe Jugendliche!

Auf den folgenden Seiten geben wir dir einen Überblick über die Firmvorbereitung und hoffen,

dass du ein „zu dir passendes“ Projekt findest!

 

1 FIRMUNG IM PASTORALVERBUND

Unser Pastoralverbund Stockkämpen besteht aus den Kirchengemeinden Herz Jesu Halle, St. Michael Werther, St. Johannes Evangelist Stockkämpen, St. Hedwig Steinhagen, St. Michael Versmold und St. Marien und St. Nikolaus Borgholzhausen-Brincke.

Jugendliche der Klassen 9 /10 und älter aus dem gesamten Pastoralverbund werden sich in verschiedenen Projekten auf die Firmung vorbereiten.

2 FIRMFEIER

Die Firmfeiern finden am Wochenende vom 10. - 12. Juni 2022 statt. Die genaue Aufteilung der Firmfeiern ergibt sich leider erst aus den Anmeldezahlen der Firmbewerber und wird schnellstmöglich nachgereicht. Übungstermine für die Firmfeiern werden in der Woche vor der Firmung stattfinden.

 

3 FIRMTEAM

Alle hauptamtlichen Mitarbeiter, Pfarrer Josef Dieste, Pastor Michael Krischer, Gemeindereferentin Marion Forthaus und Gemeindereferent Simon Wolter arbeiten in der Firmvorbereitung mit. Neben den Hauptamtlichen werden dich viele Ehrenamtliche auf Deinem Weg hin zur Firmung begleiten. Auch Eltern oder ältere Geschwister sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

4 Die VORBEREITUNGSZEIT - ELEMENTE DES FIRMKURSES

Mit der Firmung seid ihr im Glauben „erwachsen“, also im besten Sinne verantwortlich ob bzw. wie ihr glaubt.

Die Zeit der Vorbereitung auf die Firmung will helfen, dem Glauben im eigenen Leben auf die Spur zu kommen, den Glauben zu hinterfragen, anzufragen, ihn zu festigen oder sich von ihm begeistern zu lassen. Dies kann und will das Leben im christlichen Glauben stärken. Deshalb bitten wir darum, an allen Veranstaltungen teilzunehmen, sowie regelmäßig die Sonntagsgottesdienste mitzufeiern. Bei Verhinderung an einer Veranstaltung ist ggf. ein Wechsel in eine andere Gruppe möglich.

4.1 Angebote zur Auswahl

Weil jeder und jede von Euch anders lebt, denkt und glaubt, bieten wir verschiedene Möglichkeiten an, sich auf die Firmung vorzubereiten. Ein Angebot sollt ihr aussuchen und euch dazu anmelden. Natürlich sind die Angebote teilnehmerbeschränkt, so dass die schnellsten Anmeldungen jeweils das Angebot wahrnehmen können.

Die Angebote kosten euch Geld, selbst wenn die Kirchengemeinde etwas dazulegt. Wir haben versucht die Kosten so zu fächern, dass finanziell niemand überfordert wird. Wer rein aus finanziellen Gründen bei einem Angebot nicht mitkommen kann, melde sich bei uns. Wir finden einen Weg, dass ihr dennoch mitkommen könnt.

 

               FIRMWANDERTAGE – 09. bis 13. April

Die Wanderung ist auf die Osterferien von 09. bis zum 13.04. terminiert. 10 bis 30 Personen können mitwandern. Die Kosten betragen 160 Euro. Genaueres folgt beim Infotreffen.

Simon Wolter und ein Team aus Ehrenamtlichen gehen mit dir diesen Weg und versuchen Gott auf die Spur zu kommen. Dabei suchen wir besondere Orte wie Klöster auf, begegnen Menschen, die mit dem Glauben ernst machen und feiern gemeinsam Gottesdienste. Auch gemeinsames Schwimmen, Lagerfeuer u. ä. gehört zum Programm. Untergebracht sind wir im Weserhaus Hemeln, direkt an der Weser. Die Verpflegung übernimmt unser Kochteam. Auch das Sakrament der Versöhnung wird bei der Wanderung Thema sein. Am 12. März von 10-14.00 Uhr wird ab Gemeindezentrum St. Hedwig Steinhagen ein verpflichtendes Vortreffen mit „einwandern“ stattfinden.

KLOSTERWOCHENENDE IN GERLEVE – 11. bis 13. Februar

Das Wochenende startet mit 15 bis 20 Teilnehmern am Fr. 11.02. um 16.00 Uhr ab Kirche Herz Jesu (Parkplatz an der Schulstraße in Halle) und endet mit der Rückkehr am So. 13.02. gegen 16.00 Uhr. Begleiten werden das Wochenende Gemeindereferentin Marion Forthaus und weitere Teamer. Das Wochenende kostet inkl. Anfahrt und Verpflegung ca. 125 € p. P.

An diesem Wochenende in der Jugendbildungsstätte des Benediktinerkloster in Gerleve hast du die Chance den Mönchen dort zu begegnen - Menschen, die ihr Glaube zu einem Leben im Kloster geführt hat. Du kannst ein wenig am Alltag der Mönche teilnehmen und ihr Glaubensleben näher kennenlernen. Vor diesem Hintergrund kannst du dir dann die Frage stellen: Woran glaube ich eigentlich? Und was bedeutet mir mein Glaube?

Zusätzlich zur Fahrt wird es ein Vortreffen sowie ein thematisches Nachtreffen geben. Die genauen Termine und Orte werden wir mit der Anmeldebestätigung bekanntgeben.

                   ERLEBNISWOCHENENDE IN HARDEHAUSEN – 11. bis 13. Februar

Das Wochenende startet mit 20 bis 30 Teilnehmern am Fr. 11.2. um 15.30 Uhr ab Kirche Herz Jesu (Parkplatz an der Schulstraße in Halle) und endet mit der Rückkehr am So. 13.2. um 15.00 Uhr. Begleiten wird das Wochenende Gemeindereferent Simon Wolter mit Team. Das Wochenende kostet inkl. Anfahrt 100 €.

„Firmung“ heißt übersetzt so viel wie bestärken. Sie will helfen beGEISTert zu leben. Echt jetzt? Was heißt begeistert leben und was hat das mit der Firmung zu tun? Was habe ich vom Leben als Christ? Wie geht Leben als Christ? An einem Wochenende wollen wir genau solchen Fragen stellen. Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen, kreativ (in der Werkstatt) und sportlich (Klettern, Kistenklettern, Sport in der Halle) Antworten suchen und in der Gemeinschaft Glaube erleben. Auf abwechslungsreiche Art und Weise wollen wir uns mit dem Thema BeGEISTerung auseinandersetzen.

Zu diesem Firmkurs gehören noch zwei weitere Treffen am Fr. 18.2. von 17-21.00 Uhr am Pfarrheim St. Hedwig (St.-Hedwig-Straße 14) und am Di. 22.2. von 18.00-19.30 Uhr in Herz Jesu Halle (Schulstraße 20).

                   FIRM-KANUTOUR AUF DER DIEMEL – 20. bis 22. Mai

Die Tour findet mit bis zu 20 Teilnehmern statt. Beginn ist am Freitag um 16.00 Uhr ab der Kirche Herz Jesu in Halle (Parkplatz an der Schulstraße) und endet mit der Rückkehr am Sonntag gegen 19.00 Uhr in Halle. Die Kosten betragen ca. 130 € p. P. inklusive Anfahrt, Bootsverleih und Verpflegung.

Vier Tage lang gemeinsam paddelnd unterwegs sein, zusammen kochen und die Zelte für die Nacht aufschlagen – all das kann zu einem besonderen Erlebnis werden. Aber auch zur Herausforderung, wenn es heißt sich voll und ganz auf andere zu verlassen, einem anderen zu vertrauen, dir selbst zu vertrauen mit dem, was in dir steckt. Kann es auch Chance sein, sich auf Gott zu verlassen, ihm zu vertrauen? Probeiren wir es gemeinsam aus!?

Begleiten werden diese Tour Gemeindereferentin Marion Forthaus und weitere Teamer.

Zu dieser Fahrt wird es ein Vortreffen sowie ein thematisches Nachtreffen geben. Die genauen Termine und Orte werden wir mit der Anmeldebestätigung bekanntgeben.

 

GLAUBENSKURS – 23. und 24. sowie 30. und 31. Mai

Der Glaubenskurs findet mit bis zu 20 Teilnehmenden an vier Abenden (Mo. 23.05. / Di 24.05. / Mo. 30.5. und Di. 31.05. jeweils von 18-21.00 Uhr) in St. Hedwig Steinhagen statt. Kosten entstehen keine.

„Firmung“ heißt übersetzt so viel wie bestärken. Sie will helfen beGEISTert zu leben. Wie kann das für mich aussehen? Wie stelle ich mir das vor? Was habe ich davon? Beim Glaubenskurs wollen wir genau solchen Fragen folgen. Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen, Impulse setzen, gemeinsam Antworten suchen und in der Gemeinschaft Glaube erleben. Zeiten in der Kirche, , gruppendynamische Spiele, Austausch und Vertiefung zu den großen Fragen des Lebens aber auch kreative Dinge wie Handlettering werden Inhalt sein.

4.2 SAKRAMENT DER VERSÖHNUNG

Unser Leben ist nicht immer so, wie wir es uns vorstellen. Dem Schiefgegangenen und immer wieder Schiefgehenden im Leben wollen wir bei der Firmvorbereitung ebenfalls nachgehen. Im Zentrum steht dann die Versöhnung mit uns selbst, mit anderen und mit Gott im Sakrament der Versöhnung. Das ist die Beichte bei den Priestern.

Der Empfang des Sakraments der Versöhnung ist in die jeweiligen Angebote oder einem Nachtreffen integriert.

5 FIRMPATE / FIRMPATIN

Es gehört zu deiner Firmung dir einen Paten zu suchen. Ein Firmpate muss zwei Bedingungen erfüllen: Es sollte jemand sein, mit dem du gut reden kannst und dieser muss selbst katholisch, gefirmt und Mitglied der Kirche sein.

 

6 FREIWILLIGE WAHLANGEBOTE

Für alle, die etwas „MEHR“ wollen bieten wir noch diese Angebote an.

LEKTORENDIENST

Einen wichtigen Dienst in jedem Gottesdienst übernimmt der Lektor. Er oder sie liest die Lesung aus der Bibel für die Gemeinde. Natürlich gehört eine Vorbereitung auf den Dienst dazu. Wäre das eine Herausforderung für dich?

CHOR 4LAUT mit Probesitz in Steinhagen

Jeden Mittwoch um 19.00 Uhr trifft sich der Chor, bestehend aus Leuten zwischen 14 und 50 Jahren. Das gemeinsame Singen steht im Zentrum. Auftritte sind häufig die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten. Daneben haben Spaß in der Gemeinschaft mit jährlichem Chorwochenende oder Kanutouren einen festen Platz. Nähere Infos unter www.4laut.de. Schaut einfach bei einer Probe vorbei.

            MESSDIENER

Zahlreiche Messdiener bereichern die Gottesdienste in unseren Kirchengemeinden. Der Einstieg muss aber nicht zwangsläufig mit der Erstkommunion verbunden sein. Vielleicht hast du Lust das Messdienen einmal auszuprobieren. Natürlich würdest du auf die Aufgabe vorbereitet. Melde dich einfach in den Pfarrbüros.

KINDERBIBELTAGE ALS TEAMER BEGLEITEN

Jedes Jahr in den Herbstferien finden in Borgholzhausen Kinderbibeltage statt; das bedeutet: 4 Tage lang kreativ werden, in verschiedenste Rollen schlüpfen, über Gott und die Welt reden und viel Spaß haben. All das kannst du als Teamer erleben – bei den täglich stattfindenden Anspielen einer biblischen Geschichte oder bei der kreativen Gestaltung der Gruppenarbeit mit Kindern zwischen 5 und 12 Jahren. Wenn du Interesse hast und mitwirken möchtest, melde dich bei Marion Forthaus.

SOZIALPROJEKT: „DER LADEN“

Seit einigen Jahren betreibt die Caritaskonferenz St. Hedwig ein Secondhandgeschäft in Steinhagen. Eine Win-Win-win- Situation.

Die Umwelt gewinnt, weil die Neuproduktion von Kleidung sehr viele Ressourcen benötigt. Zudem können sich alle Steinhagener günstig einkleiden. Gerade einkommensschwächere Haushalte werden entlastet. Die Gewinne fließen zurück an bedürftige Steinhagener, die durch den „Laden“ Kontakt zur Caritas haben. Helfende Hände werden immer benötigt. Montags zur Warenannahme oder an anderen Tagen zum Verräumen. Melde dich, wenn du an einer besseren Welt mitarbeiten möchtest bei Simon Wolter.

 

Anmeldung zur Firmvorbereitung

Die Online-Anmeldung startet am 11. Dezember um 11.00 Uhr auf

firmung.pastoralverbund-stockkaempen.de

Zur Anmeldung benötigst du dein Taufdatum.

Im Anmeldeprozess wählst du (d)ein Angebot aus und gibst zusätzlich noch zwei Alternativangebote an.

Wenn der Anmeldevorgang abgeschlossen ist, wirst du von uns benachrichtigt, wie deine Firmvorbereitung abläuft (Projektbestätigung, Orte, Zeiten und evtl. Daten zu Vor- und Nachtreffen…).

Bei Fragen kannst du dich gern bei uns melden!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.