Pfingstzeltlager in Werther - jetzt anmelden

Einen echten Abenteuerurlaub können Kinder am Pfingstwochenende in Werther erleben.

Zum letzten mal unter der alten Leitung durch das Team um Volker Spira sowie Anke und Thomas Nagel lädt die

katholische Gemeinde vom 02. bis 05. Juni alle Kinder zwischen 8 und 14 Jahren zum Zeltlager ein.

Unser Motto: In diesem Jahr ist vieles anders - nichts ist unmöglich.

 

 

Zeltlager diedrei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vier Tage verbringen die acht bis 14 Jahre alten Teilnehmer in der Natur und können dabei viel unternehmen. Auch wenn das Team sich dieses mal einige neue Programmpunkte überlegt hat, möchten wir auf eine Waldrally, Kuchenjagd (nicht daß jemand am Ende der Schnitzeljagd ein Schnitzel erwartet) und viele andere Spieleunter freiem Himmel nicht verzichten. Auch die abendliche Runde mit Gruselgeschichten, Gesang zur Gitarre und loderndem Lagerfeuer darf nicht fehlen. Lagerfeuer

 

Außerdem hat die Nachtwache schon Tradition. In der Mitte des Lagers steht ein Fahnenmast.

Der dazugehörige Wimpel  wird jedes Jahr neu gestaltet. Nachts sollen die Kinder in  Gruppen Wache schieben, denn »Diebe« haben es auf die  Fahne abgesehen. Diese Tradition gibt es, seitdem das  Zeltlager besteht und die Kinder haben viel Spaß dabei. Aber auch hier sind einige Überraschungen geplant.

Zeltlager Mahlzeit

Für das leibliche Wohl ist gesorgt . Kein Kind muß eigene "Vorräte" mitbringen - wir haben noch JEDEN satt bekommen.

Das Lager wird in der Nähe der Waldheimat aufgeschlagen. Einige große Zelte werden gestellt,jedes Kind kann aber auch ein eigenes mitbringen.

Verbuddelt

Teilnehmen können Kinder aller Konfessionen, die Kosten für das gesamte Wochenende betragen 30 EUR.

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Kinder begrenzt.

 

 Und das ist KEINE! Grillschnecke

 Grillschnecke

 

 

 

 

 

 

Die Teilnehmer treffen sich am 02. Juni um 15 Uhr am Sportplatz Meyerfeld. Von dort aus geht es zu Fuß zum Lagerplatz. Kermit und Piggy sind auch wieder mit dabei.

 

Anmeldungen zum Pfingstzeltlager liegen in den katholischen Kirchen in Halle und Werther aus. Dort stehen auch die Boxen, in die man die ausgefüllten Anmeldeformulare wieder einwerfen kann. 

 

Aber es geht auch fortschrittlicher: unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kann man sich ebenfalls anmelden. Anmeldeschluss ist der 27. Mai. Weitere Informationen gibt es bei Volker Spira, Telefon 9189520, oder bei Anke und Thomas Nagel 05203/917052  e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (bitte nur bis 20.00 Uhr anrufen)

ANMELDEFORMULAR ZUM DOWNLOAD

 

Und hier noch ein Paar Bilder vergangener Jahre:       2013-1  2013-2  2013-3   2013-4

                                                                        Freitag 2014  Samstag 2014  Sonntag 2014  Montag 2014

                                                                        2015-1   2015-2   2015-3   2015-4

                                                                        2016-1   2016-2   2016-3

                                                                        Gesammelte Werke           Uralter Kram

Und als Special für Anke und Stefan: How to do a Button