Viele Hände - schnelles Ende

kirchenputz3kirchenputz1Eine ganze Reihe an fleißigen Händen war vor dem 4. Fastensonntag in und um die Kirche am Werk, um die letzten Arbeiten zu erledigen. So hat Waldemar Klimas in der Sakristei ein neues Waschbecken angebracht und in der Kirche die neuen Schlösser eingebaut.

Am Samstag morgen wurden viele Schubber und Wischgeräte in der Kirche gesichtet um alles auf Hochglanz zu bringen. Anschließend wurde die Gelegenheit genutzt und die Kirchentreppe ebenfalls vom Schmutz befreit.

Auch der kleine Leon kam, um die vielen Erwachsenen zu unterstützen und das Gotteshaus für den Wiedereinzug vorzubereiten. Mit großem Eifer ist er mit seinem kleinen Schrubber über die Treppe gezogen.

kirchenputz2Herzlichen Dank allen, die Mitgeholfen haben, die ihre Zeit geschenkt haben, damit endlich die Rückkehr in die Kirche gefeiert werden kann. Und herzlichen Dank allen, die für die fleißigen Helfer zur Stärkung viele Kuchen gebacken haben.

Wiedereinzug ist am 2. April um 17.30 Uhr. Herzlich willkommen!