St. Michael Versmold

Dobczyce zu Gast

dobczyce2017

In guter Tradition reist die Partnerstadt von Versmold anfang Oktober mit einer Delegation nach Ostwestfalen. Bevor es am Sonntag für die Gäste aus Dobczyce wieder auf den Weg in die Heimat geht, treffen sich alle zur Hl. Messe in der Pfarrkirche. Pastor Krischer zelebriert auf polnischer Sprache und entläßt die Gemeinde mit dem Segen Gottes bis zum nächsten Jahr.

Messdienerwallfahrt nach Rom im Sommer 2018 (3)

Rom 2018Es ist wieder soweit. Im Sommer 2018 geht es für die Ministrantinnen und Ministranten der Deutschen Diözesen auf nach Rom zur Ministrantenwallfahrt. Natürlich ist auch der Pastoralverbund Stockkämpen dabei. Wir, Bernadette Clermont und Simon Wolter, bieten ca. vom 29.7. bis 3.8. eine Fahrt nach Rom für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen (ab 14 Jahren) aus unserem Pastoralverbund an. Die Begegnung mit den erwarteten 60.000 internationalen Teilnehmern und die Generalaudienz mit Papst Franziskus gehören zu den Höhepunkten der Fahrt. Zudem wird es ein buntes Programm geben und viel Zeit, um die „Ewige Stadt“ zu erkunden. Das Motto der Fahrt lautet: “Suche Frieden und jage ihm nach!” (aus dem Psalm 34). Anmeldeschluss ist der 1. Oktober 2018! Fragen zur Wallfahrt beantwortet Simon Wolter gern.

Tel. 05204/9298324 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Familienwochenende 2018 (3)

Die Eindrücke im Video aus dem Wochenende von 2015 zeigen nur einen klein Ausschnitt der Freude, die das Familienwochenende macht. Also: mitfahren und miterleben. Informationen und Anmeldung bei den Gemeindereferenten Marion Forthaus und Simon Wolter.

Das nächste Wochenende startet 14.9.-16.9.2018 im DPSG-Diozösanzentrum in Rüthen.

Herzlichen Dank für das Video an Thomas Bölle!

Zum kommenden Familienwochenende 2017 können sie hier den Flyer herunterladen und sich über die Pfarrbüros anmelden:

 

 

 

Viele Hände - schnelles Ende

kirchenputz3kirchenputz1Eine ganze Reihe an fleißigen Händen war vor dem 4. Fastensonntag in und um die Kirche am Werk, um die letzten Arbeiten zu erledigen. So hat Waldemar Klimas in der Sakristei ein neues Waschbecken angebracht und in der Kirche die neuen Schlösser eingebaut.

Am Samstag morgen wurden viele Schubber und Wischgeräte in der Kirche gesichtet um alles auf Hochglanz zu bringen. Anschließend wurde die Gelegenheit genutzt und die Kirchentreppe ebenfalls vom Schmutz befreit.

Auch der kleine Leon kam, um die vielen Erwachsenen zu unterstützen und das Gotteshaus für den Wiedereinzug vorzubereiten. Mit großem Eifer ist er mit seinem kleinen Schrubber über die Treppe gezogen.

kirchenputz2Herzlichen Dank allen, die Mitgeholfen haben, die ihre Zeit geschenkt haben, damit endlich die Rückkehr in die Kirche gefeiert werden kann. Und herzlichen Dank allen, die für die fleißigen Helfer zur Stärkung viele Kuchen gebacken haben.

Wiedereinzug ist am 2. April um 17.30 Uhr. Herzlich willkommen!

Kirchenrenovierung in Versmold

ve leerekircheDieses Gefühl bietet seit dem 19. Juni die Pfarrkirche in Versmold: ausgeräumt und leer, wie sonst fast nur am Karfreitag. Nach der letzten Messe in der Kirche begann der Umzug ins Pfarrheim, denn für die kommenden drei Monate wird renoviert. Neue Farbe, neue Beleuchtung und einige Änderungen an der liturgischen Ausstattung. Zuletzt wurde die Kirche um das Jahr 1990 gestrichen. Die liturgische Ausstattung sowie die elektrische Anlage stammt aus der Zeit Anfang der 1970er Jahre. Daher ist eine energieeffiziente Beleuchtung sehr sinnvoll und wird insgesamt eine bessere Ausleuchtung der Kirche mit sich bringen.

Aufgrund von einer Schadstoffsanierung verzögert sich die Fertigstellung der Arbeiten um gute vier Wochen. Es bleibt die Hoffnung, dass bis zum ersten Advent alles fertigt ist - ansonsten ein kleiner Weihnachtsbaum im Pfarrheim sicherlich auch sehr schön.

Nachdem Mitte September alle Abbrucharbeiten beendet sind, wird jetzt wieder aufgebaut. Der Kirchenvorstand und das Bauamt des Erzbischöflichen Generalvikariates hat bereits über die neue Farbgestaltung und über andere Gestaltungselemente entschieden. Auf den Bilder können einen kleinen Eindruck von den Farbmusterflächen gewinnen. Die Farbgebung ist allerdings bewußt sehr zurückhaltend gewählt.

Frohes Schaffen weiterhin allen Handwerkern, damit das "Wohnzimmer der Gemeinde" noch schöner wird!

kirchenrenovierung013Als Bautagebuch wird es auf dieser Internetseite in unregelmäßigen Abständen neue Photos in der Bildergalerie geben.

In dieser Zeit finden alle Gottesdienste im Pfarrheim statt.

  • 1
  • 2